Spielplan 2018

The Cast – Die Opernband: Oper macht Spaß – 28.01.2018

The Cast – Die Opernband „Oper macht Spaß“

28.01.2018 um 18.00 Uhr

23,00 € / ermäßigt 20,00 €

Was passiert, wenn sechs Freunde aus vier unterschiedlichen Staaten und von drei Kontinenten, Richard Wagners Aufforderung: „Kinder, schafft Neues!“ ernst nehmen? Die jungen Vokalartisten aus Neuseeland, Kanada, USA und Deutschland präsentieren die klassische Musik heute wieder so, wie sie einmal war: aufregend, belustigend, zeitgemäß, mitreißend, ein wenig ironisch, erfrischend und vor allem: unglaublich sinnlich. Die Opernband The Cast inszeniert die alten Werke mit Charme, frischen Ideen, glockenklar geschulten Opernstimmen und entfernt einfach den steifen, formellen Rahmen, den klassische Musik normalerweise umgibt. Das Ergebnis: Gesang und klassische Musik auf weltweitem Spitzenniveau, verbunden mit der Atmosphäre eines Popkonzerts. Mitklatschen, Zwischenrufe oder Mitsummen dürfen sein. Die Zuschauer werden Teil des Konzerts, Teil der Atmosphäre, Teil ihrer Leidenschaft für Musik. Lassen Sie sich von ungewohnten und überraschenden Arrangements des traditionellen Opernrepertoires faszinieren und erleben Sie, wie gut diese Meisterwerke aus Oper und Operette auch ohne Anzug, Abendkleid und großer Toilette funktionieren – sowohl auf der Bühne wie auch im Publikum. Egal ob jung, ob alt, Klassikliebhaber oder Menschen, die bisher Popkonzerte dem Opernsaal vorgezogen haben: The Cast führen ihr Publikum vom ersten Moment in den Bann der Musik und lassen jeden Abend zu einem mitreißenden Feuerwerk an Begeisterung und Freude werden.errlich unterhaltsam. The Cast bringen frischen Wind in die Opernwelt, inszenieren die einzelnen Partien mit Leidenschaft und gerne auch mal mit einem Augenzwinkern.” General-Anzeiger Bonn

Sarah Straub - Love is Quiet – 23.02.2018

Sarah Straub „Love is quiet“

23.02.2018 um 20.00 Uhr

18,00 € / ermäßigt 13,00 €

„Love is quiet“ heißt das kommende Studioalbum der bayerischen Sängerin und Songwriterin Sarah Straub. Darauf zu finden sind Herzblut-Songs, die dort berühren, wo es mitunter wehtut oder eben auch unglaublich schön sein kann: in der Seele. Die Multiinstrumentalistin, die mit ihrer Band im Vorprogramm von Joe Cocker, Lionel Richie, Unheilig, Gentleman oder Spandau Ballet gespielt hat, kann es kaum erwarten, auf Tour den Menschen zu begegnen, denen sie so viel geben möchte: „Ich biete meinem Publikum ein unvergessliches Konzerterlebnis und werde es auf einer Reise durch meine Musikwelt begeistern.“t ihrem Vorgängerwerk „RED“ hat Sarah Straub in den letzten zwei Jahren viel erlebt,  allein über 150 Konzerte gespielt und ihren Traum gelebt. Auch die Presse ist begeistert. So urteilte die Süddeutsche Zeitung bereits über ihre Musik: „Perfekt produzierter Mainstream-Pop, der problemlos in der heavy rotation der Formatradios mithalten könnte.“d da möchte Sarah Straub hin, die trotz zahlreicher Airplays nie abgehoben ist. Zu Liebesflügen der ganzen besonderen Art setzt sie ausschließlich an ihrem Klavier an. Mitfliegen ist erlaubt und erwünscht. Und träumen auch. Doch fragt man die leidenschaftliche Songwriterin, ob sie denn mit ihrem neuen Programm den Durchbruch schaffen kann, so antwortet sie selbstsicher mit Ja. Und meint es auch so.

Theater Miamou - Schneekönigin– 25.02.2018

Theater Miamou „Schneekönigin“

25.02.2018 um 15:30 Uhr

8,00 € / ermäßigt 6,00 €

Nach einem Märchen von H.C. Andersenglich spielen Kay und Gerda auf ihrer Dachterrasse, bis eines Tages ein Splitter in Kay’s Auge fährt – und ihn verändert. Die gemeinsamen Spiele langweilen ihn jetzt und nichts ist ihm mehr gut genug. So verfällt er der Schneekönigin, die ihn mitnimmt in ihr eisiges Schloss hoch im Norden. Zuhause wird Kay vermisst und schließlich für tot erklärt, doch Gerda gibt nicht auf und geht los ihn zu suchen. Eine Reise voller Abenteuer und zugleich eine Geschichte über die Kraft einer großen Freundschaft.

ab 5 Jahren, Dauer: ca. 50min, Spiel & Szenographie: Mirjam Hesse, Regie & Musik: Enno Podehl

Duo Luna-Tic - On Air – 08.03.2018

Duo Luna-Tic „On Air“

08.03.2018 um 20.00 Uhr

21,00 € / ermäßigt 18,00 €

Unser Beitrag zum Internationalen Frauentag

Claire aus Berlin und Olli aus Ost-Paris (oder doch eher aus Genf …), zwei Frauen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, begleiten sich auch in ihrem neuesten Bühnenprogramm wieder gegenseitig am, auf, neben und unter dem Klavier.

Diesmal steht „Erlebnis-Radio“ auf dem Programm. Das Ding, um das sich alles dreht, ist ein Radiomikrofon, welches sich Claire und Olli für ganz wenig Geld ersteigert haben. Die Idee wird sofort umgesetzt, die Bühne wird zum Studio und schon machen zwei außergewöhnliche Frauen Radio, wie man es noch nie gehört (und gesehen!) hat. Mit leisen und lauten Chansons voller Herz und Schmerz sind die beiden live mit ihrem „Radio Luna-tic“ für ihre Hörer ON AIR, auf Sendung. Es gibt Megahertz, Funksturm, Funkstille und Mikrowellen…, eine Radiostation wie wir sie uns wünschen, voller Witz und Emotionen und immer außer Rand und Band!

In Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten von Stadt und Landkreis Goslar

Schwarze Grütze - Notaufnahme – 17.03.2018

Schwarze Grütze
Notaufnahme

17.03.2018 um 20.00 Uhr

18,00 € / ermäßigt 15,00 €

Sie gehen nicht gern in die Notaufnahme?

Das sollten Sie aber unbedingt, auf jeden Fall in die der Schwarzen Grütze!

Denn im nagelneuen Programm des Kabarett-Duos werden keine Hals- und Beinbrüche diagnostiziert, hier geht es eher um das Ungesunde unseres Miteinanders, unsere mentalen Schonhaltungen und geistigen Blutergüsse.

Rasant, schräg und äußerst musikantisch präsentieren uns die beiden bösen Barden eine Momentaufnahme unseres ganz alltäglichen Wahnsinns.

Da schickt der Unfallservice desdelfunks die Gaffer zu den neuesten und schwersten Verkehrsunfällen, da scheitert ein Suizid daran, dass wir uns in der digitalen Welt nicht mehr löschen können, und am Ende fordert der rechtslastige Patient bei der Transplantation lautstark eine „deutsche“ Niere ein.r behandeln die Falschen – aber Pursche und Klucke besingen die Richtigen, wie gewohnt wortgewaltig und vor allem krachend komisch.d spätestens zum Ende des Konzertes wird uns klar:

Das Einzige, dass in diesem Land wirklich gesund ist, ist das Lachen!

Melanie Dekker – 07.04.2018

Melanie Dekker

Singer / Songwriter

07.04.2018 um 20.00 Uhr

18,00 € / ermäßigt 13,00 €

Melanie Dekker, „The Songbird from Vancouver“, liebt es auf der Bühne zu stehen und live zu performen. Mit perkussivem Gitarrenstil und einer fantastischen Gänsehautstimme. Die Magie, die die kanadische Songwriterin mit holländischen Wurzeln von dort ausstrahlt, kommt über ihre Musik: Einer wunderbar wandlungsfähigen und markanten Stimme, die in einem Atemzug mühelos aus rauchigen, cowboyrauen Tiefen in zuckersüße, mädchenhaft zarte Höhen zu wechseln in der Lage ist. Und einem reichen Schatz an selbstgeschriebenen Songs über Liebe und Leben, von einfühlsamen Folkpop-Balladen über Countrysongs bis zu rockigem Songwriter-Pop. Einer schöner als der andere. Ehrlich, authentisch und treffsicher wecken sie Emotionen und Sehnsüchte, zerren an Gefühlen und vermitteln gute Laune.lanies Charme und ihre Entertainerqualitäten stellen in kürzester Zeit eine sympathische Nähe zum Publikum her: Zwischen den Songs interagiert sie humorvoll im Plauderton mit ihren Zuhörern, erzählt unterhaltsam kleine Geschichten und Anekdoten über jeden Song und aus ihrem Leben. Und sorgt zusammen mit ihrer lebhaften Mimik, die in Sekunden von einem „Ätsch, erwischt!“ zu einem „Hört gut zu!“ springen kann, im Handumdrehen für Lacher.lerhand Radiohits – wie ihr heimischer Top-10-Hit „I Said I“ – sowie Filmmusiken, Zusammenarbeiten mit Faith Hill oder Bryan Adams, für den Melanie im Sommer 2017 als Vorband auftrat, aber auch ihre sehr populären Livekonzerte, bei denen stets spektakuläre Musiker an ihrer Seite spielen, unterstreichen Dekkers Fähigkeiten und Leidenschaft zur Musik. Den mittlerweile neun Alben gesellt sich im Frühjahr 2018 Dekkers neuestes Album „Reminds me of you“ hinzu.über 100 Konzerten jährlich verbindet Sonnenschein Melanie Dekker all das zu einer tollen Show, unnachahmlich warmherzig und liebevoll, immer von der kraftvoll voluminösen Stimme getragen. Ein Liveerlebnis, das man mit einem glücklichen Lächeln und dem begeisternden Gefühl nach mehr verlässt.

Andreas Kümmert Duo - Keep my heart beating Tour - 13.04.2018

Andreas Kümmert Duo

„Keep my heart beating Tour“

13.04.2018 um 20.00 Uhr

19,00 € VVk zzgl. Gebühren / Abendkasse 26,00 €

Zuletzt spielte Andreas Kümmert Zusatztermine mit seiner Band, bevor er am 22. Dezember in seiner Heimat Gemünden am Main das Jahr mit einem Weihnachtsspektakel beendet. Damit seine Fans nicht zu lange auf dem Trockenen sitzen müssen, kündigt er noch vor dem Jahreswechsel 20 Konzerte für das kommende Frühjahr an. Dann heißt es wieder Andreas Kümmert aufs Wesentliche reduziert, als Duo mit seinem Keyboarder Sebastian Bach, im kleinen und intimen Rahmen. Grund zur Freude bietet aber nicht nur der Umstand, dass Andreas Kümmert auch 2018 wieder ausgiebig touren wird. Schon jetzt steht fest, dass im nächsten Jahr auch ein neues Album erscheinen wird. Den Namensgeber der Tour „Keep my heart beating“ und weitere neue Songs wird es bereits bei der Akustik-Tour zum ersten Mal live zu hören geben.

Jens Heinrich Claassen und William Wahl - Männer am Klavier – 21.04.2018

Jens Heinrich Claassen und William Wahlänner am Klavier“

21.04.2018 um 20.00 Uhr

18,00 € / ermäßigt 15,00 €

Ein Düsseldorfer und ein Kölner auf einer Bühne. Gemeinsam. Das kann gut gehen. Zumindest dann, wenn es sich um Jens Heinrich Claassen und William Wahl handelt. Der eine hat mit seiner Klaviercomedy neben dem NDR Comedy Contest diverse andere Preise gewonnen und ist als regelmäßiger Gast bei Nightwash nicht nur im Fernsehen, sondern bundesweit auf deutschen Kleinkunstbühnen zu bewundern. Der andere ist Mitglied und Autor von „basta“, einer der erfolgreichsten a-cappella-Gruppen Deutschlands.

Und warum vertragen sich die beiden? Weil sie sich mögen. Meistens zumindest. Was lag also näher, als gemeinsam auf die Bühne zu gehen?

Und nun ziehen die Männer am Klavier durch die Lande. Dabei wird es manchmal chansonnesk, häufig böse, allermeistens allerdings komisch. Urkomisch. Denn Jens Heinrich Claassen ist ein begnadeter Improvisationskünstler und weitaus weniger schüchtern, als er aussieht. Und William Wahl ist ein großartiger Pianist. Und ein mindestens ebenso toller Sänger. Noch was? Ja. Es wird ein wunderbarer Abend. Das versprechen wir Ihnen.

BLISS - Mannschaft – 28.04.2018

BLISS
Mannschaft

28.04.2018 um 20.00 Uhr

32,00 € / ermäßigt 27,00 €

BLISS steht für mitreißende Unterhaltung auf höchstem Niveau und ist immer wieder für eine Überraschung gut.  Die fünf außerordentlich gut aussehenden Schweizer Mannsbilder mit Schalk im Nacken liefern eine Entertainment-Show, bei der es niemanden auf den Stühlen hält.e tanzen wie junge Götter, sind ausgesprochen unterhaltsam, immens sexy und singen zum Niederknien gut.

Nicht umsonst spricht „Die Lokale“ aus Memmingen im Allgäu nach dem Auftritt der Band bei der Memminger Meile im Juni 2017 vielsagend vom „unermüdlich applaudierenden Publikum“ und – durchaus mit einem Augenzwinkern – von „balleteus grotesker Grazie“. Nach dem Riesenerfolg der speziell für Deutschland konzipierten Show „Tell’s Angels“ ist die erfolgreichste A Cappella Band der Schweiz ab Frühjahr 2018 nun mit ihrem neuen Bühnenprogramm «Mannschaft» in ganz Deutschland unterwegs. Das Programm überrascht mit einer ehrlichen und satirischen Einsicht in die Tiefen der männlichen Seele und bietet musikalische Highlights der Extraklasse.

BLISS schaut der Wahrheit über das Mann-Sein ins Gesicht Was treibt den Mann von heute an? Sind es noch immer Fußball, Bier und Sex? Ist ein echter Mann heute nur, wer Vollbart trägt, Zigarren raucht, pokert und ein Haus gebaut hat? Fest steht: Die Anforderungen an Männer ändern sich beinahe so schnell, wie Frauen ihre Meinung wechseln. Die Schuld daran tragen aber die Männer selbst. Sie verdrängen ihr Alter, färben ihre Haare, rasieren ihre Brust, absolvieren den Iron Man, brauen Bier, mähen den Rasen, wechseln Windeln – und dabei fehlt ihnen schlicht die Zeit für das Wesentliche: sich selbst. Die fünf außergewöhnlichen A Cappella Künstler gewähren dabei ungewohnt tiefe Einblicke in die eigenen Biografien und liefern Antworten auf Fragen, die so noch nie gestellt wurden.

Schweizer Direktimport wartet mit überragend gut arrangierten Songs auf.ne Bliss-Show ist auch und vor allem eine perfekte Gesangs-Show. Von der Oper bis zum Hardrock. Kein Genre kommt zu kurz. In „Mannschaft“ bekommen die A Cappella Fans endlich einmal „Big Girl“ von Mika zu hören, ebenso wie „Mirrors“ von Justin Timberlake oder „Somebody that I used to know“ (Gotye feat. Kimbra). Ein musikalisches Highlight der Show: „Madness“ von Muse. Die Arrangements lassen staunen. Sie sind findig, ideenreich und voller Klangfarbe. Einfach brilliant.

Natürlich darf bei einer solch schonungslosen Männershow mit diesen scharfen Kerlen „It’s raining man“ von den Weather Girls nicht fehlen. Auch „Purple Rain“ (Prince), und „Highway to Hell“ (AC/DC) gehören zu den Hits der Band. Außerdem werden eingängige und zum Teil tief berührende eigene Songs zu Gehör gebracht.

Eine Bliss-Show ist ein musikalischer Hochgenuss für Aug‘ und Ohr. Und ein Entertainment-Erlebnis, das man so schnell nicht vergessen wird.

Pe Werner – beflügelt von A nach Pe – 30.09.2018

Pe Werner
beflügelt von A nach Pe

30.09.2018 um 18:00 Uhr

26,00 € / ermäßigt 23,00 €

Pe Werner beflügelt – der Name ist Programm.

In diesem Konzertabend spinnt die Singer-Songwriterin zusammen mit ihrem kongenialen Begleiter Peter Grabinger am Flügel ihre Texte und Melodien mit „Seelenfederleichtigkeit“ zu Gold.
Spielerisch reiht die Songpoetin ihre Radiohits an Chanson und Pop, Couplet an Rocksong und Jazz und plaudert beherzt aus dem Nähkästchen.
Schubladendenken ist ihre Sache nicht. Erlaubt ist was gefällt.

Zum 25-jährigen Plattenjubiläum präsentiert die Songpoetin ihre Musik als Liederabend und nimmt uns mit auf ihre ganz persönliche Reise von A nach Pe. Die dadurch entstehende Nähe verspricht Gänsehaut.

Ein Pe-sonderes Konzerterlebnis, an dem das „Weibsbild“ aus Köln, mit diesem „Kribbeln im Bauch“ nicht nur „Segler aus Papier“„Fliegen“ lässt.

Pe Werner ist Singer- Songwriterin, Buchautorin und Kabarettistin mit Wohnsitz in Köln. Die Sängerin ist in vielen verschiedenen Genres zu Hause.
Ob Theater, Philharmonie oder Kleinkunstbühne, ob mit Big Band, Symphonieorchester oder Rockformation, Pe Werner liebt die Abwechslung.

„Ich passe eben in keine Schublade – ich bin eine Kommode“

Anna Mateur & The Beuys, Zärtlichkeiten mit Freunden und Jan Heinke - Dreckiges Tanzen – 27.10.2018

Anna Mateur & The Beuys, Zärtlichkeiten mit Freunden und Jan Heinke
Dreckiges Tanzen

27.10.2018 um 20.00 Uhr

23,00 € / ermäßigt 18,00 €

Ein Abend mit den schönsten Momenten von Annamateur & the Beuys,  Zärtlichkeiten mit Freunden und Jan Heinke gipfelnd in der Gemeinschaftsproduktion Dreckiges Tanzen, den schönsten Momenten aus dem Film Dirty Dancing.

Jan Heinke, die bekannte Band “Zärtlichkeiten mit Freunden” sowie “Annamateur & the Beuys” sind dicke Freunde. Noch schöner ist, dass sie sich dem Film Dirty Dancing verschrieben und die schönsten Momente in ein, wenn man es liebevoll ausdrücken will, Bühnenstück verpackt haben. Wer Musical mag, der ist genau falsch. Was letztes Jahr beim Köln Comedy Festival eingeschlagen hat wie eine Wassermelone, kommt nun nach Goslar.

Profunde Balz und hilflos gekupferte Tanzschritte. Zer- und Besungenes, begleitet von zwei bis drei profischicken, zartbesaiteten Virtuosen und einem Schlagzeuger, der Patrick Swayze wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Tagsüber Standardtänze – doch nachts rotieren routinierte Hüften. Getanzte Lust. Ja, das ist es – getanzte Lust. Dreckiger Tanz wird für einen Abend salonfähig. Gestern Pfui heute Hui. Ein Stück über Wegbleiben und Dranbleiben, Herzensbrecher und Märzenbecher, Enttäuschungen und Überraschungen. Seelenstriptease in blickdichten Strumpfhosen für alle die sich trauen. Zertanzte Schuhe und Hebefiguren inklusive. Wen dieser Abend kalt lässt, der hat kein Herz, der hat kein Blut, der hat nur schlichtes Wasser in den Adern…

Für alle Kulturliebhaber/innen

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenkgutschein?

Die Gutscheine (im Wert von 15,00 €) können für jede Vorstellung nach Wahl im Kulturkraftwerk und bei der Tourist-Info eingelöst werden. Gutscheine können Sie direkt bei der Touristinformation Goslar erwerben oder aber Sie füllen einfach untenstehendes Kontaktformular mit Ihrer Gutschein-Anfrage aus und wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück!

Jetzt anfragen!